Jetzt auch in Deutschland: Pinterest Katalog-Funktion und Shopping Ads

<br />
<b>Warning</b>:  Undefined variable $alt in <b>/is/htdocs/wp1183024_TG7NWN3SBX/www/hirank.de/shared/wp-content/uploads/cache/bb3a69c6360f3c4154289c8a4142e4e624981e9d.php</b> on line <b>3</b><br />
Von Jana: Jana ist PR- und Marketing-Trainee. Neugierig recherchiert sie aktuelle Themen der digitalen Branche und schreibt darüber mit großer Leidenschaft. Nach der Arbeit backt sie gerne und liebt es, ihre eigenen Rezepte zu entwickeln.

Ab sofort kann die Pinterest Katalog-Funktion weltweit genutzt werden. Somit ist es nun auch deutschen Unternehmen möglich, ihren gesamten Produktkatalog auf Pinterest hochzuladen und aus Produkt Pins Shopping Ads zu erstellen. In den USA ist diese Funktion schon seit längerer Zeit freigeschaltet. Hierzulande wurde die Katalog-Funktion einige Monate von großen Unternehmen getestet, bevor sie nun allen zur Verfügung steht. In den letzten Monaten hat Pinterest seine Shopping-Möglichkeiten immer weiter ausgebaut und wird so zu einer relevanten E-Commerce-Plattform.

Unternehmen ist es mit der Katalog-Funktion möglich, den gesamten Produktkatalog ihres Onlineshops auf einmal in Produkt Pins umzuwandeln und zu veröffentlichen. Produkt Pins sind speziell zur Präsentation von Produkten mit Informationen wie Preis, Verfügbarkeit, Produkttitel und Beschreibung angereichert. Werden Produktinformationen im Onlineshop geändert, so übernimmt Pinterest diese Änderungen automatisch in die Produkt Pins, sodass sie immer aktuell sind. Über Kataloge erstellte Produkt-Pins können zudem als Shopping-Anzeigen beworben werden.

Auf dem Händlerprofil kann nun auch ein Shop eingerichtet werden. Dort sind alle Produkte gesammelt aufgeführt und in bis zu acht Kategorien strukturiert. Entscheidet sich der User für den Kauf eines Produktes, ist er mit einem Klick im Onlineshop des Anbieters, ohne die Pinterest-Umgebung zu verlassen. Er kann das Produkt zu seinem Warenkorb hinzufügen sowie den Kauf abschließen.

Voraussetzung für die Nutzung von Kataloge

  • Die Nutzung von Pinterest über ein Geschäftskonto.
  • Eine Datenquelle wie ein Produktkatalog, der alle Produkte und die entsprechenden Informationen zu diesen enthält.
  • Eine Webseite, die den Händlerrichtlinien von Pinterest entspricht. Das bedeutet, dass zum Beispiel die Versandrichtlinie, Rückerstattungsrichtlinien und Kontaktdaten leicht zu finden sind.
  • Der Produktkatalog kann täglich an Pinterest gesendet werden, daher muss der Produktkatalog, der als Datenquelle dient, konsistent gehostet sein.

Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, können sich Händler mit E-Commerce Webseiten zusammenschließen, die diese Voraussetzungen erfüllen.

Unentdecktes Potenzial

User nutzen Pinterest, um sich inspirieren zu lassen. Sie suchen nach Ideen, nicht nach bestimmten Produkten, und ihre Kaufbereitschaft ist hoch. Unternehmen haben auf Pinterest die Chance, potenzielle Käufer bereits zu Beginn der Customer Journey abzuholen, indem sie Ideen liefern und so einen Kaufwunsch hervorrufen. Bisher nutzen noch wenige Unternehmen die Plattform. Die Konkurrenz ist also überschaubar, daher sollten Unternehmen diese neue Möglichkeit für sich nutzen.

zum Anfang zur Übersicht