Neu bei LinkedIn: Products Tab

<br />
<b>Warning</b>:  Undefined variable $alt in <b>/is/htdocs/wp1183024_TG7NWN3SBX/www/hirank.de/shared/wp-content/uploads/cache/c8c65f848b85da872e185646454b7f38ba881469.php</b> on line <b>3</b><br />
Von Jana: Jana ist PR- und Marketing-Trainee. Neugierig recherchiert sie aktuelle Themen der digitalen Branche und schreibt darüber mit großer Leidenschaft. Nach der Arbeit backt sie gerne und liebt es, ihre eigenen Rezepte zu entwickeln.

Unternehmen können in Zukunft ihre Produkte und Dienstleistungen auch auf LinkedIn präsentieren. Dafür hat die Business-Plattform einen Produkt-Tab eingeführt, über den die User zu einer Unterseite des Unternehmensprofils gelangen. Dort können Fotos, Videos und Produktbeschreibungen eingefügt werden sowie ein Call-to-Action eingebunden werden. Über diesen können User zum Beispiel zum Onlineshop des Unternehmens gelangen und das Produkt dort kaufen. Der Kauf direkt über die Plattform ist nicht möglich. Das Feedback zum Produkt kann wiederum auch bei LinkedIn gegeben werden. Den gesamten Produktkatalog können Unternehmen allerdings nicht hochladen. LinkedIn wählt passende Produkte aus, die das Unternehmen online stellen kann. 

Nach sozialen Plattformen wie Facebook und Instagram geht nun also auch das erste soziale Business-Netzwerk in Richtung aktiven Social Commerce. Bereits 10.000 Produktseiten hat LinkedIn erstellt und plant so in Zukunft einen der führenden Marktplätze aufzubauen.

Weitere interessante Beiträge:

zum Anfang zur Übersicht